46 - 58
Zeit

Zusammenfassung

Nach hektischem Beginn fast ohne Punkte entwickelte sich ein foulbasiertes Match, in dem Yury Asheshov allein im 1. Viertel schon 8 Freiwürfe nahm. Der TuS war trotzdem im Hintertreffen (8:14), weil man mehrere 3er der Pforzheimer kassierte. Ein 12:2-Lauf brachte dann doch die Führung für uns. Nun gestattete man dem Gegner aber satte 13 Trips zur Freiwurflinie in den letzten 5 Minuten der Halbzeit: -3 zur Pause.

Obwohl die Offensive nicht von der Hand lief, blieb man bis zur 26. Minute mit Aktionen wie dem And-One von Felix Bastian im Spiel. Ein paar Körbe der Baskets liessen den Rückstand in der Folge bedrohlich auf -9 anschwellen. Höchste Zeit für Jonas Eckert, etwas Feenstaub zu verstreuen. Er machte uns den Chefkoch und netzte innerhalb von 2 Minuten drei 3er. Der letzte brachte D-heim wieder mit 42:40 in Front.

Da war das letzte Viertel schon angelaufen. Wieder hatte der Gegner die passende Antwort parat und übernahm die Führung. Nochmal verkürzte man auf -1, doch wie schon das ganze Spiel über gehörte die 2. Hälfte der Abschnitte den Pforzheimern. Das Match ging verloren.

Topscorer waren Jonas Eckert und Yury Asheshov (je 14 P.) sowie Lenni Jensen (9 P.).

Details

Datum Zeit League Saison
21. November 2021 40' Herren Kreisliga B Nord 21-22

Court

Diabolus

Ergebnisse

Mannschaft1234TSpielausgang
TuS Durmersheim81217946Niederlage
Goldstadt Baskets 2149171858Sieg

TuS Durmersheim

# Spieler Position PTS 3PM FTM FTA FT% PF
4Jonas EckertGuard1431520.03
15Yury AsheshovForward14021020.04
12Lenni JensenCenter901250.00
16Imad El MouakibiGuard200001
13Maximilian FröhlichCenter200003
7Felix BastianForward2011100.05
9Jörg BlumensteinForward000003
10Kim KofflerGuard000003
 Gesamt 43351827.822

Goldstadt Baskets 2

Position PTS 3PM FTM FTA FT% PF
 5841026014
Categories: