88 - 51
Zeit

Zusammenfassung

Gegen das sehr erfahrene Team aus Karlsruhe fanden die Durmersheimer gut in die Partie. Jonas netzte früh einen Dreier und der TuS führte mit 11:9. Ab da ging der Fokus aber deutlich flöten, so konnte der SSC sich mit einem viertelübergreifendem 20:3-Lauf richtig absetzen. Der Flow des Gegners konnte erst durch eine Auszeit gestoppt werden und zur Halbzeit der Abstand sogar auf 10 Punkte verkürzt werden (23:33).

Nach dem Kabinengang fiel das Team allerdings komplett auseinander. Der gegnerische 7er erzielte im dritten Viertel ganze 19 Punkte und outscorte damit die gesamte D-heimer Mannschaft (29:15 im Viertel). Dazu gab es haufenweise unnötige Fouls. Und wer dachte, dass man in der Garbage Time noch etwas Ehrenrettung betreiben konnte, sah sich getäuscht. Denn das Viertel ging mit einem weiteren 8:0-Lauf der Karlsruher los. Zusätzlich wurde es nun hitzig und der TuS kassierte im letzten Viertel ganze 14 (!) Fouls. So flogen 4 Spieler vom Platz (3 in der letzten Minute). Ein Sonntag zum Vergessen.

Fazit

Topscorer auf TuS-Seite waren Yury (18 Punkte) und Kubilay (11). Dazu versenkte Jonas zwei Dreier (8).

Die Saisonbilanz ist nun 1-3, es gilt nach vorne zu blicken. Die Gelegenheit zur Wiedergutmachung kommt am 8. Dezember im Heimspiel gegen den Tabellenführer Eichenkreuz Karlsruhe 3.

[event_board ondate=“2019-12-08″]

 

Details

Datum Zeit League Saison Spieltag
17. November 2019 40' Herren Kreisliga C Nord 19-20 4

Court

Diabolus

Ergebnisse

Mannschaft1234TSpielausgang
SSC Karlsruhe 31914292688Sieg
TuS Durmersheim1310151351Niederlage

SSC Karlsruhe 3

Position PTS 3PM FTM FTA FT% PF
 8891739017

TuS Durmersheim

# Spieler Position PTS 3PM FTM FTA FT% PF
15Yury AsheshovForward1813933.35
6Kubilay TascanCenter1101616.75
4Jonas EckertGuard82020.00
13Emir TuncerGuard600006
11Julian KrögCenter60010.05
18Eren TuncerForward200000
14FabianForward000000
5DanielGuard000002
10Kim KofflerGuard000002
16ArditForward00020.00
 Gesamt 51342020.025
Categories: